Neujahrsempfang in der Begegnungsstätte

"Stolpener Straße" in Bischofswerda

Am 11. Januar 2018 luden wir zu einem kleinen festlichen Empfang zum Neuen Jahr in die Begegnungsstätte auf der Stolpener Straße ein. Neben einem Gläschen Sekt erwartete die Gäste das Ausnahmetalent „Katrin und ihre Geige“ aus der Nähe von Dresden. Wer bis dahin Katrin Wettin noch nicht gekannt hatte, wurde schnell hellhörig, denn sie gehört sowohl technisch als auch emotional zu den besten Violinenspielerinnen unserer Zeit. Bereits als Kind wurde ihr außergewöhnliches musikalisches Talent an der Dresdener Spezialschule für Musik „Carl-Maria-von Weber“ erkannt und maßgeblich gefördert. Sie gewann bereits einschlägige nationale und internationale Musikpreise und tourt mit ihrer Band in Deutschland und Europa. Neben klassischer Musik verzauberte sie unser Publikum auch mit Pop, Rock und Film-Melodien und wusste kurzweilige Geschichten zu jedem Stück zu erzählen.

Nicht nur ein Gast hatte Gänsehaut bei den wunderbaren Klängen und auch so manche Träne wurde heimlich weggewischt.

Wir danken unserer Geschäftsführerin, Frau Strauß, für die aufmunternden Worte zu Beginn des Nachmittages mit interessanten Einblicken in die zurückliegende und geplante Arbeit unseres Kreisverbandes, unseren Zuhörern für die lobenden Worte zur Veranstaltung und allen fleißigen Helferinnen.

Wer wollte, konnte das schöne Erlebnis noch im Kreis anderer Gäste bei einem „Toast Hawaii“ und Bowle ausklingen lassen, in Erinnerungen schwelgen und überlegen, was wohl 2018 an Überraschungen so bringen mag.

TERMINE 2018

25.05., 29.06.,

27.07., 31.08., 28.09., 26.10.,

30.11., 21.12.

jeweils von

14:00 - 19:00 Uhr in der

Begegnungsstätte der VS,

Süßmilchstraße 1a - Bischofswerda

Schenken Sie Leben!

Spenden Sie Blut!

Messe „Karriere Start“ in Dresden, wir waren dabei!

„…kann ich bei Ihnen eine Ausbildung zur Erzieherin absolvieren?“, war die am häufigsten gestellte Frage an Rosalie Mucke und Romy Pietsch am Samstag, dem 20.1.2018. Beide repräsentierten unseren Kreisverband auf Sachsens größter Bildungs-, Job- und Gründermesse gemeinsam mit dem Volkssolidarität Stadtverband Dresden.

Viele Jugendliche mit Ihren Eltern nutzten die Gelegenheit, sich über die Ausbildungsmöglichkeiten in unserem Kreisverband zu informieren und individuell beraten zu lassen. Auch für uns sind gut ausgebildete und qualifizierte Fachkräfte, egal ob in der Pflege, in den Kitas oder der Verwaltung, sehr wichtig. Mit über 500 Ausstellern beweist die Messe wie groß die Berufschancen für Schulabgänger und Berufseinsteiger in Sachsen sind. Es ist unser Anliegen, junge Menschen für den Beruf des Altenpflegers oder Erziehers zu begeistern und später durch Qualität in der Ausbildung an unseren Verband zu binden.

Einige interessante Gespräche konnten wir auf der Messe führen und hoffen, dass die jungen Schulabgänger den Weg zu uns finden und gemeinsam mit und bei uns Ihre Zukunft gestalten.

Ein herzliches Dankeschön an den Stadtverband Dresden der es uns ermöglichte, auf seinem Stand mit präsent zu sein.

Neues Spielhaus im Spatzennest

Die Handwerkskammer Dresden ist aktiver Kooperationspartner der Stiftung „Haus der Kleinen Forscher“. Zum achten Mal wurde ein Spielhaus für den Garten an eine sächsische Kita verschenkt. Dieses Jahr waren die Pulsnitzer Spatzennestler die Glückskinder. Am 21.Januar 2018 zur Karrierestartmesse wurde das Spielhaus feierlich übergeben.

„Schau rein- und pflege mit“

Für interessierte Schüler Schülerinnen ab Klasse 9

am 15.03.2018

von 8.00-14.00 Uhr in Bischofswerda

 

Altenpfleger/Altenpflegerin- ein Beruf mit Zukunft

 

Eine Menge Spaß und eine positive Lebenseinstellung sollen auch im Alter der Antrieb eines Jeden sein. Älter werden und jung bleiben, ist der Leitsatz, den Du als engagierter Altenpfleger(in) vermittelst.

- engagiere Dich für andere

- lerne verantwortungsbewusstes und generations-

übergreifendes Handeln

- erfahre viel Dankbarkeit

Wenn Du mehr über diesen anspruchsvollen Beruf sowie die schulische und praktische Ausbildung erfahren möchtest dann "Schau rein- und pflege mit".

Übrigens, auch unser Partner ibfl aus Bautzen wird an diesem Tag vor Ort sein und Deine Fragen zur theoretischen Ausbildung gern beantworten.

 

Anmeldung unter www.schau-rein-sachsen.de