- 2019

Karriere Start 2019 - Wir waren dabei!

Am Samstag, den 20.01.2019, präsentierten wir uns gemeinsam mit der Volkssolidarität Dresden auf der Messe KarriereStart 2019 in Dresden. Über 550 Aussteller waren vor Ort und zeigten, wie groß die Berufschancen für Schulabgänger und Berufseinsteiger in Sachsen sind.

In der Zeit von 10-17 Uhr beantworteten Romy Pietsch und Rosalie Mucke bei der sehr gut besuchten Messe viele Fragen zur dreijährigen Ausbildung zum Altenpfleger/zur Altenpflegerin. Besonders groß war das Interesse an einer Ausbildung zum Erzieher(in).

Ein herzliches Dankeschön an den Stadtverband Dresden der es uns ermöglichte, an seinem Stand mit präsent zu sein.

20 Jahre Wohnanlage

Die Mieterinnen und Mieter an der Stolpener Straße in Bischofswerda feierten mit zahlreichen Gästen das 20-jährige Bestehen der VS - Wohnanlage.

Im Januar 1999 waren die ersten älteren Frauen und Männer nach einer Bauzeit von nur 9 Monaten in das Haus der ehemaligen chirurgischen Klinik eingezogen. Objektleiterin Michaela Hanisch überreichte den vier Bewohnern, welche von Beginn an hier wohnen, einen Blumengruß. Geschäftsführerin Sabine Strauß erinnerte an den Start der zweiten Wohnanlage in Bischofswerda und informierte zu Meilensteilen der vergangenen 20 Jahre.

Die Volkssolidarität, als Eigentümer des Gebäudes, investiert jährlich tausende von Euro, um die Wohnungen attraktiv zu gestalten und damit eine große Sicherheit in der Vermietung zu haben. Die „Geburtstagsfeier“ mit Kaffee, Kuchen und anderen Köstlichkeiten wurde begleitet von Chor- und Schlagermusik und hat allen sehr gut gefallen.

MG Putzkau - Vogelhochzeit

Am Mittwoch den 24.01.2019 trafen sich die Senioren der Mitgliedergruppe Putzkau in der Begegnungsstätte der Volkssolidarität in Bischofswerda.

Zum Thema Vogelhochzeit gestalteten Mitglieder der Tanzgruppe der Volkssolidarität einen abwechslungsreichen Programm aus Tänzen, Liedern und Geschichten.

Frau Mannhaupt schaffte es immer wieder uns zum mitmachen und lachen zu bringen.

So verging die Zeit im Windeseile und mit dem traditionellen Lied der Vogelhochzeit verabschiedeten sich die Darsteller.

Wir möchten uns recht herzlich bei den Mitgliedern der Tanzgruppe und dem Team der Begegnungsstätte für den schönen Nachmittag bedanken.

Bis zum nächsten mal, wir kommen gerne wieder.


„Ranzen-Party“ in Bischofswerda

Am Sonnabend, den 9.Februar,  präsentierte der Bischofswerdaer Fachhandel die neusten Trends bei Ranzen, Schreibgeräten und Zuckertüten im Gerätehaus der Feuerwehr. Mitarbeiter unserer Kindertagesstätte „Märchenland“ und der Geschäftsstelle unterstützen diese Party mit einem Bastelstand. Dieser war sehr gut besucht und auch auf unserer Hüpfburg hatten die Kinder viel Spaß.

Unser Kreisverband wird auch in diesem Jahr wieder Schulanfänger, die in sozial schwierigen Verhältnissen leben, mit einem Schulranzen überraschen. Finanziert wird diese Aktion aus Mitteln der jährlich stattfindenden Listensammlung unseres Kreisverbandes.

Wir waren dabei!

Die diesjährige Sparkassen-Kreis-Kita-Olympiade im Landkreis Bautzen fand am 08. März im Wesenitzsportpark Bischofswerda statt. Unter Anleitung des Kreissportbundes Bautzen traten in den Vorrunden zahlreiche Vorschulkinder zu den sportlichen Wettkämpfen an. Die Übungen der verschiedenen Stationen bestanden aus Koordination, Schnelligkeit und Teamarbeit. Die Mannschaften unserer Kita „Märchenland“, „Bummi“ und „Gänseblümchen“ haben sich tapfer geschlagen. Die Kinder wurden mit einer Medaille, einem Stundenplan und einer Urkunde belohnt.

Neues von den CREATIVEULEN

Einmal im Monat treffen sich die Mitglieder unserer Interessengruppe die „CREATIVEULEN“ zum gemeinsamen Werkeln.

Im März stand das Gestalten von Windlichtern und Lichterflaschen auf dem Programm.

Es sind tolle Kreationen für gemütliche Stunden entstanden.

Nächster Termin ist der 23.05.2019. An diesem Abend heißt es: „Schmieden für Anfänger“.

Anmeldungen gern unter 03594/7436583.


Scheunenbrand in Großharthau

Ein Scheunenbrand in der Nacht zum 22. März überraschte die acht Bewohner eines Hofes in Großharthau. Unter ihnen waren auch drei Kleinkinder. Glück im Unglück, alle Bewohner konnten sich retten. Die Scheune brannte jedoch völlig nieder. Der Schaden wird auf eine hohe fünfstellige Summe beziffert.  Unser Kreisverband gehört zu den ersten Helfern. Die Geschäftsführerin Sabine Strauß übergab an Herrn Bernd Lügner einen Scheck, welcher sicher hilft, verbrannte Arbeitsgeräte wiederzubeschaffen.

Herr Lügner arbeitet als Hausmeister auf der 450 €-Basis in der VS-Kita in Seeligstadt.


Ostern steht vor der Tür

In unserer Tagespflege Bautzen laufen bereits die Vorbereitungen auf das Osterfest 2019.

Alles wurde liebevoll dekoriert.


Ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, in unserer Hauszeitschrift,  "EinBlick", finden alle etwas Interessantes über die Arbeit im Kreisverband Bautzen.


Gelungener Azubi-Treff 2019

Wer weiß schon, wie lange wir arbeiten müssen, bevor wir in Rente gehen können. Wie man dies auch in einem körperlich belastenden Beruf schaffen kann, war Thema des diesjährigen Azubi-Treffs. Wir waren Gast bei unserer Berufsgenossenschaft BGW, welche uns auf sehr interessante und anschauliche Weise erläuterte, warum und wie jeder seine Haut schützen sollte, Strategien für einen gesunden Rücken erläuterte und uns näher brachte, welche Leistungen man als Arbeitnehmer von einer Berufsgenossenschaft erwarten kann.

Der spannendste und interessantes Teil war jedoch das trainieren verschiedenster Pflegehilfsmittel im Praxisraum der BGW.

Es war ein toller Tag mit viel Neuem aber auch viel Spaß. Danke an die BGW!

"Ohne Eltern geht es nicht"

Am 09.04.2019 trafen sich  unsere pädagogischen Mitarbeiter aus den acht Kindertagesstätten zu einem Fachtag im Bautzener „Steinhaus“. Unser Leitgedanke war: „Ohne Eltern geht es nicht“.

In einem erfrischenden Impulsvortrag vermittelten die Referenten Herr Reupert und Herr Schlimpert erste Gedanken, um in das Thema einzusteigen.  Unter der Überschrift „Von Übermüttern, Karrieristen und Ahnungslosen“ stellten sie 6 Thesen zum Umgang mit herausfordernden Eltern in Kita und Hort vor. Dabei lieferten sie in aufgelockerter Weise Ideen und Anregungen für eine gelingende Zusammenarbeit mit den Eltern. Am Nachmittag wurden diese in 6 Workshops noch einmal vertieft und als Abschluss für alle Teilnehmer präsentiert.

Ein besonderer Dank an dieser Stelle an die Referenten und die Leiter der Workshops, die wesentlich zum Gelingen des Tages beigetragen haben. Auch den Mitarbeitern des Steinhauses  gilt ein großes Dankeschön für ihre organisatorische Vorbereitung, Unterstützung und reibungslose Durchführung.

Arbeitseinsatz in der Kita Bautzen

Eltern und Erzieherinnen der Einrichtung haben mehrere Tage hart gearbeitet, um den neuen Sandspielplatz zu bauen. Der „Alte“ war aufgrund der Umgestaltung des Außengeländes zu eng  geworden . Mit schwerer Technik wurde dem Beton zu Laibe gerückt, neu ausgebaggert und der neue Sand aufgefüllt.

Gleich nach Beendigung des Einsatzes nahmen die Kinder die neue Spielstätte in Besitz.

A-einsatz_Kita-BZ-Sandspielplatz 2019 (1)(netz)
A-einsatz_Kita-BZ-Sandspielplatz 2019 (2)(netz)
A-einsatz_Kita-BZ-Sandspielplatz 2019 (3)(netz)
A-einsatz_Kita-BZ-Sandspielplatz 2019 (4)(netz)
A-einsatz_Kita-BZ-Sandspielplatz 2019 (5)(netz)
A-einsatz_Kita-BZ-Sandspielplatz 2019 (6)(netz)

BLUTSPENDETERMINE  2019


26.07.19,

23.08.19, 20.09.19, 25.10.19,

22.11.19, 20.12.19


...vorgemerkt...

BLUTSPENDETERMINE  2020

17.01.20, 14.02.20, 13.03.20,

08.05.20, 05.06.20, 03.07.20,

14.08.20, 11.09.12.20, 09.10.20,

06.11.20, 04.12.20


jeweils von

14:00 - 19:00 Uhr in der

Begegnungsstätte der VS,

Süßmilchstraße 1a - Bischofswerda

SiteLock